Herzlich willkommen bei tiedgen & partner

Seit über 40 Jahren bieten wir kompetente steuerrechtliche und betriebswirtschaftlich Beratungsleistungen an. Als mittelständisches Unternehmen betreuen wir norddeutsche Unternehmen aus Handel, Produktion, Dienstleistung und Handwerk. Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung meistern wir wirtschaftliche und steuerrechtliche Herausforderungen und reagieren flexibel auf sich ändernde Parameter und Gesetze.

In der Corona-Krise unterstützen wir Sie beispielsweise bei der Antragstellung für Soforthilfen und Kurzarbeitergeld und geben Hilfestellungen bei Anträgen auf Stundung von Steuerzahlungen oder bei der Herabsetzung von Steuervorauszahlungen.

Für betriebswirtschaftliche Beratung, Rechnungswesen, Finanz- und Lohnbuchhaltung oder Steuerberatung, ist tiedgen & partner der richtige Partner. Neben diesen Basisleistungen für Unternehmen aller Branchen haben wir darüber hinaus in den vergangenen Jahren eine besondere Expertise für die Bereiche Gesundheit und Soziales, Kommunale Unternehmen, Gemeinnützigkeit sowie Mittelstand und Freiberufler erworben.

Wir freuen uns auf ein persönliches Beratungsgespräch mit Ihnen!


Video des Monats

Grundsteuerreform - Was sich für Eigentümer ändert und wie viel Sie künftig zahlen müssen
Vorschaubild

Ab 1.1.2022 startet die Grundsteuerreform. Schon bald müssen Immobilienbesitzer eine Grundsteuererklärung abgeben, mit der der Grundstückswert neu berechnet wird. Wie die Grundsteuer künftig ermittelt wird, zeigt dieses Video.

Service aus dem Steuerrecht

Verlängerung der Corona-Hilfen bis März 2022

Das Bundesfinanz- und das Bundeswirtschaftsministerium haben sich am 24.11.2021 auf die Modalitäten zur Verlängerung der Corona-Wirtschaftshilfen und des Kurzarbeitergeldes geeinigt.

Die ...

Mehr lesen

Steuer-ID ab 2022 auch im Minijob melden

Auch der Verdienst aus einem Minijob ist steuerpflichtig. Der Arbeitgeber kann selbst entscheiden, ob der Verdienst pauschal oder nach individuellen ...

Mehr lesen

Aufbewahrung von Rechnungen bei elektronischen Registrierkassen

Nach den Vorschriften des Umsatzsteuergesetzes (UStG) muss der Unternehmer ein Doppel der Rechnung, die er selbst oder ein Dritter in ...

Mehr lesen